EMShape X®Fettreduktion und Muskelaufbau mit  Magnetwellen

Durch starke Muskelkontraktion lassen sich Bauch, Oberschenkel und Po straffen, hartnäckige Fettdepots werden reduziert und die Muskeln erscheinen deutlich definierter.

 

Was passiert während der Behandlung?

 

Die Behandlung wirkt wie circa 20’000 Sit-ups oder Ausfallschritte auf die Bauch-, Oberschenkel- oder Gesässmuskulatur. Die Energie induziert fast 20’000 supramaximale Muskelkontraktionen pro Sitzung. Also ein Training, was im Alltag gar nicht zu realisieren ist.

 

Des Weiteren werden nur die vom Kunden gewünschten Muskelpartien behandelt. Die Eindringtiefe liegt dabei bei 7 Zentimetern, die Muskelstimulation bei 100 Prozent (zum Vergleich: intensives Workout max. 50 Prozent).

 

Während einer EMShapeX®-Sitzung werden rund 16 % Muskel aufgebaut und im gleichen Zuge ca. 19 % Fett abgebaut.

 

Nach der Behandlung tritt bei einigen Personen kurzweilig das Gefühl auf, als hätten sie gerade ein intensives Work-out absolviert. Muskelkater tritt jedoch nicht auf und man ist direkt nach der Behandlung wieder vollumfänglich gesellschaftsfähig. Der Muskelaufbau dauert in der Regel 4 bis 6 Wochen, der Fettabbau 8 bis 10 Wochen. Die Behandlung verhilft langfristig zu einem straffen und fitten Körperbild.

 

Der grösste Vorteil, den diese Behandlung mit sich bringt ist, dass weder Schnitte notwendig sind noch eine Narkose eingesetzt werden muss. Damit entstehen keine Ausfallzeiten.

 

Für ein effektives Ergebnis der EMShapeX®-Behandlung sind in der Regel 4-6 Sitzungen à je 25 Minuten im Abstand von jeweils zwei bis drei Tagen notwendig – mind. 48 Stunden müssen zwingend dazwischen liegen. Bereits zwei bis vier Wochen nach der letzten Sitzung darf man sich über den Effekt der Behandlung freuen, der sich im Laufe der nächsten Wochen noch verstärkt.

 

Bauch

Oberschenkel

Po