Microneedling Seminar

Microneedling ist ein Verfahren mechanischer Biostimulation gegen Hautalterung; sie fördert die Verjüngung der Epidermis und hilft bei der Korrektur von Unreinheiten des Hautbildes.

Zum Einsatz kommt ein spezielles handliches Gerät, ausgestattet mit einer sterilen Vorrichtung, in die verschiedene Mikronadeln eingesetzt werden.

Die Anwendungen sind nicht immer ganz schmerzfrei.

Dieses Verfahren ist angezeigt für die Behandlung von Falten und Aknenarben; sie begünstigt die Verjüngung der Haut, auch an den Händen. Behandeln lassen sich Hautlücken, vergrösserte Poren und Dehnungsstreifen.

Der Lehrgang ermöglicht es den Teilnehmern, die Wirkungsmechanismen des Microneedling in verschiedenen Anwendungsbereichen wie Gesicht, Körper und Haare zu verstehen. Eingegangen wird auch auf die Verwendung von Kosmetika, die für diese Art von Behandlung empfehlenswert sind.

 

PROGRAMM

 

• Hygiene

• Grundlagen des MICRONEEDLING

• Nicht ablative Technik zur Begünstigung der Bildung von Kollagen

• Einsatz im Detail: Kleine Verletzungen, Wunden, Regeneration von Zellen und Heilungsphasen

• Erlernen der Technik

• Korrekte Anwendung im Gesicht (Gesichtsbehandlung; schlaffe Haut und Falten)

• Korrekte Anwendung am Körper (Behandlung von schlaffer Haut, Dehnungsstreifen, Keloiden, androgenetischer Alopezie)

• Indikationen und Gegenanzeigen

• Behandlung von Gesicht und Körper

• Einsatz der Technik unter strenger Beachtung der Vorgaben in Sachen Hygiene und Sicherheit

 

Seminardauer 1 Tag von 10.00 bis 15.00 Uhr inkl. 1 Std. Pause

Kurskosten 380.- inkl. Zertifikat, Schulungsmappe